Commerzbank-Umweltpraktikum

Bayerischer Wald

Foto: Klara Schubert

Allgemeine Informationen:

  • Bundesland: Bayern
  • Gründungsjahr: 1970 (1997 erweitert)
  • Größe in ha: 24.250
  • Zielbahnhof: Grafenau / Zwiesel

 

 

 

Geographische Lage:

Zentraler Teil des Bayerischen Waldes, der zusammen mit dem östlich angrenzenden Böhmerwald das größte zusammenhängende Waldgebiet Europas darstellt.

Naturraum und Ökosystem:

Nadelholzdominiertes Mittelgebirge (bis 1453 m ü. NN). Gestein: Granit und Gneis.

Informationszentren

Hans-Eisenmann-Haus:
Böhmstraße 35
94556 Neuschönau
Tel: 08558/96150

geöffnet täglich 9:00-17:00 Uhr
geschlossen von Anfang November bis Weihnachten

Haus zur Wildnis
94227 Ludwigsthal
Tel: 09922 / 50020

Geöffnet vom 26.12. bis 31.03.: 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ab 01.04. bis einschließlich der ersten Novemberwoche: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Geschlossen ab der zweiten Novemberwoche bis Weihnachten.

Waldgeschichtliches Museum St. Oswald:
Klosterallee 4 94568 St. Oswald
Tel: 08552 / 961136

geöffnet täglich 9.00-17.00 Uhr
geschlossen Anfang November bis einschl. 25. Dezember

Verwaltung:
Nationalpark Freyunger Straße 2
94481 Grafenau
Tel: 08552/9600-0
Fax: 08552/9600-100

Kontaktadresse

Lukas Laux Nationalpark Bayerischer Wald Freyunger Str. 2 94481 Grafenau Tel: 08552 / 9600-134 o. -0 Fax: 08552 / 9600-100 E-Mail schreiben