Commerzbank-Umweltpraktikum

Erzgebirge-Vogtland

Naturvielfalt in böhmischer Nachbarschaft

Unsere reich strukturierte durch die bergbauliche Nutzung entstandene Kulturlandschaft ist eng verbunden mit unserem böhmischen Nachbarland. Dieser grenzübergreifende Gedanke spiegelt sich auch in unserer Projektarbeit wider.
Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Erhaltung der Eigenart und Vielfalt der Landschaft und der hier lebenden Arten mit Hilfe von Projekten zur Biotopgestaltung, Besucherlenkung und Umweltbildung.
Während des Praktikums können je nach persönlichen Voraussetzungen Projekte auf diesen Gebieten konzeptionell vorbereitet, bei der Realisierung mitgeholfen oder Monitoringaufgaben zur Erfolgskontrolle übernommen werden.

Beispiele dafür sind:

  • Vegetationskartierung, Erfassung von Teilbereichen der Flora und Fauna
  • Kartierung Grabensysteme im Hochmoor mit GPS und Übertragung ins GIS-System
  • Pegelmessung nach Moorrevitalisierungen und deren Auswertung
  • Vorbereitung des jährlichen Schülerquiz in den Grundschulen zu naturparkspezifischen Themen und Betreuung der Siegerexkursionen zum jeweiligen Thema
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Wanderwegekonzeptionen u.a. Besucherlenkungsmaßnahmen
  • Gestaltung  themenspezifischer Schülerexkursionen und -camps
  • Teilnahme an Aktionstagen zur Neophytenbekämpfung

Wünschenswerte Voraussetzungen sind:

  • Sicherer Umgang mit PC, GIS-Kenntnisse von Vorteil
  • Ökologische Kenntnisse, Kenntnisse von Vegetation und Fauna ideal
  • selbständiges kreatives Arbeiten und Teamfähigkeit 
  • Mobilität unbedingt erforderlich (Fahrzeug und Fahrerlaubnis erforderlich. Die Kosten für die Nutzung werden selbstverständlich erstattet.)

Kontaktadresse

Geschäftsstelle Schloss Schlettau Zweckverband Naturpark „Erzgebirge/ Vogtland“ Schlossplatz 8 09487 Schlettau Tel: Tel: 03733 - 62 21 06 Fax: Fax: 03733 - 62 21 07 E-Mail schreiben Homepage