Commerzbank-Umweltpraktikum

Rhön - Hessen

Land der offenen Fernen

Das in 1991 gegründete UNESCO-Biosphärenreservat Rhön liegt im Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen. Die Region ist eine Mittelgebirgslandschaft, geprägt durch artenreiche Bergwiesen. Sie bietet als das „Land der offenen Fernen“ einzigartige, abwechslungsreiche Fernsichten. Die Rhön ist ein Dorado für Wanderer, Radfahrer und Segelflieger.

Die zentralen Aufgaben des Biosphärenreservates Rhön liegen in den Bereichen Schutz der Biodiversität, nachhaltige Regionalentwicklung, Bildung, Forschung und Monitoring. Immer wichtiger werden auch Fragen des Demographischen Wandels. Eine besondere Herausforderung stellt die länderübergreifende Gestaltung von Projekten dar.

Seit 1994 bietet der Förderverein des Biosphärenreservates, der Verein Natur- und Lebensraum Rhön e.V., in Zusammenarbeit mit der Commerzbank Praktika an. Förderverein undBiosphärenverwaltung arbeiten in einer Bürogemeinschaft eng zusammen. Die Aufgabenschwerpunkte für die Umweltpraktikanten liegen im Bereich der Umweltbildung, Öffentlichkeitsarbeit und Projektarbeit. Je nach Eignung, Neigung und Studienschwerpunkt der Praktikantin/des Praktikanten sowie den aktuellen Erfordernissen des Biosphärenreservates werden individuelle Projekte abgestimmt, welche innerhalb des Praktikums auch zum Abschluss gebracht werden können. So entstanden in der Vergangenheit durch  Praktikanten Ausstellungen, Informationsbroschüren, Konzepte, Umweltbildungsprojekte mit privaten Trägern, Projektevaluierungen, u.v.m.

Bestandteil der Praktika ist immer auch das eigenständige Arbeiten und das Erheben von Daten im direkten Umgang mit den Menschen der Region. Im Mittelpunkt steht das Ziel, ein „Wirtschaften im Einklang mit der Natur“ zu fördern.

Einsatzort ist die Wasserkuppe, Hessens höchster Berg (ein Pkw ist erwünscht). Betreut wird der Praktikant / die Praktikantin durch Mitarbeiter des Vereins und der Hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservats Rhön. Sie erhalten so Einblick in die Strukturen von einem privaten Förderverein und der staatlichen Verwaltung. Die Unterkunft wird gestellt. Ein PKW ist von Vorteil.

Für 2017 werden zwei Praktikanten/innen für je drei Monate gesucht. Ein echtes Pflichtpraktikum ist auch bis 6 Monate möglich. Der Beginn wird individuell in Absprache festgelegt.

Kontaktadresse

Martin Kremer Groenhoff-Haus, Wasserkuppe 8 36129 Gersfeld Tel: 06654 - 9612 - 0 Fax: 06654 - 9612 - 20 E-Mail schreiben Homepage