Commerzbank-Umweltpraktikum

Im Naturpark Altmühltal

Es ist Mai und herrliches Wetter im Naturpark Altmühltal in Eichstätt und ich hab wie immer viel zu tun: zum einen brauchen die Pflanzen im Biotopgarten bei der Hitze natürlich reichlich Wasser, ich muss mein Konzept für das kommende „Immer wieder samstags…“-Programm fertig stellen, Besucher bespaßen, Veranstaltungen bewerben und, und, und…

Was „Immer wieder samstags…“ ist? Das ist ein zweistündiges Programm für Kinder ab 6 Jahren, das – wie der Name sagt – jeden Samstag im Monat stattfindet. Während meiner Zeit als Praktikantin trage ich also die volle Verantwortung dafür. Für jemanden wie mich, der immer wieder an neuen Ideen brütet und sich gerne kreativ austobt ist das natürlich perfekt! Hier sieht man zum Beispiel mein aktuelles Brettspiel zum großen Thema Biene an dem ich heute besonders intensiv gearbeitet und endlich fertig gestellt habe; als Bastelidee habe ich mich außerdem noch an einer Honigwabe versucht mit süßen kleinen Honigbienen innen drin. Und ich muss zugeben, ich bin stolz darauf wie schön die Arbeiten geworden sind!

Jedenfalls war ich heute etwas aufgeregter: Während ich noch komplett in meiner Bastelarbeit vertieft war, habe ich dabei ständig auf die Uhr geguckt. Warum? Weil heute der Pressetermin zur Taschenübergabe seitens der Commerzbank ansteht! Kurz bevor der Termin also losgeht treffe ich mich im Garten mit einer Redakteurin des Eichstätter Kuriers, die mit mir vor der Übergabe das Interview führt. Ich fand es schlussendlich interessant selber mal in Worte zu fassen, warum ich mich für das Praktikum beworben habe und wie es mir insgesamt  im Naturpark Altmühltal gefällt, da mir hierbei nochmal bewusst geworden ist, wie zufrieden ich eigentlich bin und wie wohl ich mich mit meinen Arbeitskollegen fühle. Von daher war für mich die Taschenübergabe mit Herrn Hartmut Dendtel der Commerzbankfiliale in Ingolstadt ein sehr gelungener Abschluss des Tages!

Tonja Thümler, Umweltpraktikantin 2018 im Naturpark Altmühltal