Commerzbank-Umweltpraktikum

Wildnisübernachtung im Nationalpark Hainich

 

Im Nationalpark Hainich gibt es zwei Junior-Ranger-Gruppen, die sich regelmäßig treffen um viel über die Tiere und Pflanzen des Nationalparks zu erfahren. Einmal im Jahr organisiert der Nationalpark Hainich für die Junior-Ranger eine Wildnisübernachtung unter freiem Himmel im Waldbiwak – Ein richtiges Abenteuer für die 12 Junior-Ranger, zwei Senior-Ranger und wir Praktikanten.

Für unsere Wildnisübernachtung standen uns eine Feuerstelle, ein Brunnen, 25 Lagerplätze und ein einfaches Klohäuschen zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgten unsere Senior-Ranger. Bevor wir unser Biwak erreichten mussten wir allerdings über eine längere Strecke, zu Fuß inklusive Gepäck, wandern. Auf einfachen Holzplateaus haben wir mit dem Schlafsack im Freien übernachtet. So konnten wir den faszinierenden Urwald unter freiem Himmel erleben.

Am ersten Abend grillten wir leckere Bratwürstchen an der Feuerstelle. Im Anschluss haben die Kinder und wir, die Betreuer, eine Fledermauswanderung mit einem Spezialisten aus der Vogelschutzwarte Seebach gemacht. Hier konnten wir tolle Sachen erleben, wie die Beobachtung von Wasserfledermäusen und die Erläuterung des anatomischen Aufbaus der fliegenden Säugetiere. Um die Fledermäuse zu sehen, haben wir sie mit einem Fledermausdetektor angelockt. Anschließend gab es Gummibärchen für die „Kleinen“ unter uns. Die Fledermauswanderung endete erst 23:00 Uhr, sodass wir todmüde und erschöpft in unsere Schlafsäcke fielen.

Am nächsten Morgen gab es einen Aktionstag, bei dem sich die Kinder zwischen zwei Aktivitäten entscheiden konnten. Zur Auswahl standen der Brückenbau, über einen Bach mit einem Ranger, oder eine Keschertour am Hühnenteich. Nachmittags erlebten wir eine Kräutererlebniswanderung mit einer Nationalparkführerin, die uns tolle Kräuter im Wald zeigte. Die, von unserer Nationalparkführerin mitgebrachten, Kräuter verarbeiteten wir zu leckeren Gerichten, die wir später in einer gemütlichen Runde aßen. Am Lagerfeuer ließen wir den Abend ausklingen. Am letzten Morgen kamen die Eltern der Junior-Ranger in das Waldbiwak, um ein leckeres Frühstücksbuffet, mit allem was das Herz begehrte, herzurichten. Bevor die erlebnisreiche Wildnisübernachtung im Nationalpark Hainich zu Ende ging, konnten die Kinder mit einem Senior-Ranger eine Baumklettertour machen.

Alles in allem waren es drei tolle Tage mit den Junior-Rangern im Waldbiwak, die eine Menge an interessanten Inhalten, aber auch lustigen Aktionen mit sich brachten.

Kerstin Leinweber, Nationalpark Hainich

Ihr Ansprechpartner

Anette Jung Corporate Responsibility Commerzbank AG 60261 Frankfurt am Main Tel: +49 69 136-50791 Fax: +49 69 795351158 E-Mail schreiben