Commerzbank-Umweltpraktikum

Vorbereitung eines Lehrpfads - TERRA.vita

Eine Gruppe von Mitarbeiten von Coca-Cola Münster hatte bei unserer Projektmanagerin angefragt, ob sie im Rahmen ihres jährlichen Nachhaltigkeitstages einen Tag mithelfen können. Da in einem Naturpark immer viel zu tun ist, war es nicht schwer eine Aufgabe zu finden. So war ich am 31.5. mit einem Teil des TERRA.vita Teams, der Projektmanagerin Melanie, dem Wanderkoordinator Michael und dem anderen Praktikanten Friedrich, im Rahmen des Coca-Cola Nachhaltigkeitstages am Zwickenbach bei Melle unterwegs.
In diesem wunderschönen Gebiet entsteht in Zusammenarbeit mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Melle ein neuer, 3,5 km langer Lehrpfad. Dafür musste der Bach gereinigt und gesichert werden sowie eine Wegemarkierung entstehen.
Wir trafen uns bei bestem Wetter mit dem Team und lernten die 18 Mitarbeiter erstmal bei einem gemütlichen Frühstück auf dem Wanderparkplatz kennen. Dann ging‘s aber an die Arbeit! Wir teilten uns in mehrere Gruppen auf: eine kümmerte sich darum, den Bach von Totholz zu befreien und durch Wegesicherung Unfälle auf den schmalen Pfaden zu vermeiden und eine Besucherlenkung der sensiblen Gebiete zu gewährleisten. Zwei kleinere Gruppen waren für die Wegemarkierung zuständig. Unser Wanderkoordinator ging mit einigen Leuten voran und wählte nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes die Bäume aus, die sich dazu eignen. Die Flächen, auf denen die Markierungen kommen sollen, werden erst mit einer Drahtbürste gereinigt, danach wird mit einer Schablone ein Umriss gezeichnet. Die nachfolgende Gruppe, von der ich ein Teil war, ging dann hinterher und füllte die Umrisse mit Farbe aus. In diesem Fall hat man sich für einen weißen Untergrund mit einer blauen Flussschleife, die den Bachverlauf darstellen sollte, entschieden. Diese blauen Schleifen konnte erst in einem zweiten Durchlauf gemalt werden, da die weiße Farbe erst trocknen musste. Dafür sind wir dann alle zusammen mit viel Spaß noch eine Runde gelaufen und haben alle versucht die beste Schleife zu malen.

Es war ein super lustiger Tag, es war toll bei dem Wetter den ganzen Tag in diesem schönen Wald am Bachlauf zu verbringen und ich habe viel über die Markierung von Wanderwegen gelernt. Alles in Allem war es wirklich einer der schönsten Tage während des ganzen Praktikums.

Laura Vendt, Umweltpraktikantin 2016 im Naturpark TERRA.vita