Commerzbank-Umweltpraktikum

Praktikum der Kontraste

 

Praktikum der Kontraste im Nationalpark Sächsische Schweiz

Ob im Kellerklima der tiefen Schluchten, auf den sonnenbeschienenen Gipfeln der Berghöhen, oder mit dem Boot auf der Elbe – schon landschaftlich tun sich in der Sächsischen Schweiz die Gegensätze auf. Die traumhafte Natur – insbesondere im Nationalpark – hat auf diese Weise für jeden etwas zu bieten und ist immer wieder für Überraschungen gut.

Diese Überraschungen schlagen sich auch im Alltag der Praktikanten nieder. Zum Beispiel in Form von – Achtung: Wortspiel – Nieder-schlag. Bei einem meiner ersten Bildungsprogramme musste ich mich so mit einer wenig wandertagstauglich ausgestatteten 6. Klasse durch Dauerregen kämpfen. Wenigstens passte das Wetter auf diese Weise besonders gut zum Thema der Wanderung: „Wasserkreislauf“. Ansonsten verwöhnt die Sächsische Schweiz bisher mit reichlich Sonne und so darf es auch gerne bleiben – gerade für die vielen Bildungsprogramme, die in den nächsten Wochen anstehen.

Auch mein aktueller Wohnort – das Nationalparkhaus „Sellnitz“ direkt unterhalb des Liliensteins, zeigt sich facettenreich. Während hier tagsüber die Grundschulkinder johlend und spielend durch den Garten toben und die umgebenden Wälder erkunden, legt sich abends eine bedächtige Stille über das Haus und man kann durch das Dachfenster die Sterne anschauen.

Praktikum der Kontraste – ich bin gespannt, wie es weiter geht!

 

Berit Köhler

Ihr Ansprechpartner

Anette Jung Corporate Responsibility Commerzbank AG 60261 Frankfurt am Main Tel: +49 69 136-50791 Fax: +49 69 795351158 E-Mail schreiben