Commerzbank-Umweltpraktikum

Mit ein bisschen Magie geht vieles leichter

 

Hier an meinem Lieblingsplatz auf einem kleinem Steg am Schaalsee, ab von vielen Menschen und mitten im wunderschönen Biosphärenreservat versuche ich die letzten 4 Monate Revue passieren zu lassen. Mit meinem Bestimmungsbüchern, Fernglas, Kamera und meinem Fahrrad habe ich schon so einige schöne Flecken entdecken können. Die Schaalseelandschaft ist geprägt durch die ehemalige innerdeutsche Grenze, dadurch konnte sich hier das „grüne Band“ entwickeln und große Teile der Natur sind daher fast unberührt.

Mein Arbeitsalltag ist gar nicht so einfach zu beschreiben, da fast täglich andere Dinge auf mich zukommen. Zu Beginn konnte ich mir die angebotenen Umweltbildungsprogramme anschauen und teilweise schon Elemente selbstständig durchführen. Mittlerweile habe ich schon viele Klassen durch unser Moor oder den nahliegenden Wald führen dürfen. Die schönsten Momente sind meist die kleinen Dinge, eine Vorschülerin, die ich nach unserem Bildungsprogramm Teddybärs Picknick im Supermarkt traf, kam auf mich zu und sagte:„ Ich hatte so viel Spaß mit euch im Wald, letztes Wochenende habe ich meine ganze Familie überredet auch in den Wald zu gehen.“ Momente wie diese motivieren einen natürlich für die kommenden Aufgaben. Eine Aufgabe ist es Kindern die Natur näher zu bringen, dies machen wir gerne mit einer Erdenwanderung, bei der alle Sinne der Kinder angesprochen werden. Mit ein bisschen Magie und kleinen Tricks lernen sie ihre Umgebung durch einen neuen Blickwinkel kennen und auch so manche Erzieher/innen lassen sich so mit in den Bann der Natur ziehen.

Haben wir gerade kein Umweltbildungsprogramm, gibt es im Büro auch immer genug zu tun, Materialien müssen überarbeitet, nächste Termine vorbereitet oder auch neue Programme konzipiert werden, hierbei werde ich von unserem kleinen Team komplett eingebunden und kann mich auch kreativ austoben, sodass es mir in einem Monat ziemlich schwer fallen wird dieses schöne Fleckchen Erde zu verlassen.

Marina Münch, Biosphärenreservat Schaalsee

Ihr Ansprechpartner

Anette Jung Corporate Responsibility Commerzbank AG 60261 Frankfurt am Main Tel: +49 69 136-50791 Fax: +49 69 795351158 E-Mail schreiben